Beziehungsbedürfnisse und welche benötige ich?

Beziehungsbedürfnisse sind menschliche Bedürfnisse für deren Befriedigung wir auf andere Menschen angewiesen sind

Kommunikation ist Beziehungsgestaltung

Erfolgreiche Beziehungsgestaltung berücksichtigt die Beziehungsbedürfnisse

Beziehungsbedürfnisse nach Erskine und Trautmann

° Sicherheit

° Vergewisserung

° Grenzen

° Bestätigung

° Einmaligkeit

° Initiierung durch Andere

° Nach Einfluss

° Etwas zu geben

Wenn die Beziehungsbedürfnisse erfüllt sind

Fühlen wir uns verstanden

Sind wir mit anderen Menschen verbunden

Sinkt unser innerer Stress

Lässt sich äusserer Stress leichter meistern

Leben wir das Sprichwort …

     … Freundlich währt am Längsten! 

ROMPC® Kompendium Thomas Weil & Martina Erfurt-Weil

Beziehungsbedürfnisse anders erklärt:

Beziehung DU und ICH Da ist das WIR im Vordergrund

Beziehung ICH und DAS Da ist das ES im

Vordergrund> Beziehung?

Beziehung ICH & ICH ☹ ☹ Da ist das ICH im

 Vordergrund>Beziehung?

Wir geben vor miteinander zu sprechen ;-( Keine Beziehung

Die Charakteren einer ICH >< DU Beziehung

Anteilnahme zeigen, partizipieren und Empathie zeigen. Sich interessieren……..

• Was willst du mir mit deinen Worten sagen?

• Was wünschst du von mir ?

• Was willst oder kannst du mir nicht sagen, oder was du empfindest?

• Was du von mir befürchtest oder was du von mir denkst ?….

Über mich

• ROMPC ® Coach / Beraterin

• Master in ROMPC®

• Akkreditierte e-stimate ® Coach

• Hypnosetherapeutin

• Systemische Beraterin

• Eidg. Fachausweis Ausbildnerin

• Ausbildung in Transaktionsanalyse

• Mediation – Weiterbildung

• Energetische Reharmonisation E.R. ®

• Dipl. Pflegefachfrau HF

• Ehefrau und Mutter von 3 erwachsenen Söhnen

Dies die wichtigsten Stationen meines Ausbildungsweges.

Weitere Sozial- Fach und Handlungskompetenzen habe ich in diversen Institutionen und Abteilungen im Gesundheitswesen in der Pflege wie in der Leitung gesammelt.

Wie erreiche ich den Master in ROMPC®

• ROMPC® Grundausbildung mit bestandenem Abschlusskolloquium

• ROMPC® Grundausbildung als Wiederholer

• Anwendererfahrung nach Abschluss der Grundausbildung (mind. ein Jahr)

• ROMPC®-Eigentherapie / -Selbsterfahrung 
 nach Abschluss und / oder während der Grundausbildung: mind. 10 Sitzungen
 Die obligatorischen 3 Sitzungen, die für das Abschlusskolloquium der Grundausbildung erforderlich sind, werden nicht mitgerechnet.


• Die ROMPC®-Eigentherapie / -Selbsterfahrung wird bei einem zertifizierten ROMPC®-Therapeut, -Berater oder -Coach in Anspruch genommen.

• Besuch von mind. 3 ergänzenden ROMPC®-Workshops (Follow Up)
 - einer dieser Workshops sollte sich mit dem Thema „Inneres Team“ befassen.

• Alternativ zu den 3 ergänzenden ROMPC®-Workshops ist auch 1 weitere mehrmodulige akkreditierte ROMPC®-Zusatzausbildung anrechnungsfähig.

• Wenn alle Voraussetzungen erfüllt sind, wird der Mastertitel beim Markeninhaber Thomas Weil beantragt und vergeben.

https://www.youtube.com/watch?v=eDGqDYD_ndI

Keyword: Sicherheit, Vergewiserung, Grenzen, Bestätigung, Einmaligeit, Initiierung, Einfluss, etwas geben, coaching suisse Fribourg
Sujet de coaching: CA Communication
Sexe du Coach: Féminin
Language:
Anglais
Allemand
Espagnol
Français
Italien
Roumain
Hongrois
Suédois
Portugais
Russe
Danish
Dutch
Polish

Commentaires (0)

Vous devez vous connecter pour envoyer un nouveau commentaire.