Energie aufladen durch ROMPC® tapping

Traumatische Erfahrungen und nachhaltiger Stress beeinträchtigen den natürlichen Fluss der Lebensenergie und verändern die emotionale Befindlichkeit einer Person, vielfach wider, besseres Wissen.

Durch die Entkoppelungstechnik des ROMPC® ist es möglich, innere und äussere Stressoren aufzulösen und verloren gegangene Motivation und Ressourcen wieder zu mobilisieren.

ROMPC®

ROMPC® steht für: Relationship-oriented Meridian-based Psychotherapy Counselling and Coaching. “beziehungsorientierte, meridianbasierte Psychotherapie, Beratung und Hilfe“. Es handelt sich hierbei um ein innovatives Verfahren zur Stressreduktion und zur Auflösung von wiederkehrenden und die persönliche Entwicklung hemmenden Ängsten. (Methode entwickelt durch Thomas Weil & Martina Erfurt-Weil)

ROMPC® Kurzdefinition:

• ROMPC® ist ein Stress- und Trauma - therapeutisches Verfahren

• es dient der Lösung innerer Blockaden durch:

• klopfen ausgewählter Meridian-Punkte

• induzierte Augenbewegungen

• induziertes Blinzeln

• atemtherapeutische Interventionen

• hypnotherapeutische Affirmationstechniken

• im Kontext eines beziehungsorientierten Therapie- und Beratungsansatz

Meine spezifischen ROMPC ® Kompetenzen

• ROMPC ® Coach / Beraterin

• Master in ROMPC ®

Weitere Kompetenzen:

• Hypnosetherapeutin

• ROMPC ® Systemische Beraterin

• Eidg. Fachausweis Ausbildnerin

• Ausbildung in Transaktionsanalyse

• Mediation – Weiterbildung

• Energetische Reharmonisation E.R. ®

• Dipl. Pflegefachfrau HF

• Ehefrau und Mutter von 3 erwachsenen Söhnen

Dies die wichtigsten Stationen meines Ausbildungsweges.

Weitere Sozial- Fach und Handlungskompetenzen habe ich in diversen Institutionen und Abteilungen im Gesundheitswesen in der Pflege wie in der Leitung gesammelt.

Meine Methoden verknüpfe ich mit den Erkenntnissen aus der

Neurobiologie und der Hirnforschung. Das individuelle Tapping-Programm auf Sie abgestimmt gibt Ihnen die Energie um den aktuellen Stress abzubauen und im HIER und JETZT handlungsfähig werden (bleiben).

Wie erreiche ich den Maser in ROMPC®?

• ROMPC® Grundausbildung mit bestandenem Abschlusskolloquium

• ROMPC® Grundausbildung als Wiederholer

• Anwendererfahrung nach Abschluss der Grundausbildung (mind. ein Jahr)

• ROMPC®-Eigentherapie / -Selbsterfahrung 
 nach Abschluss und / oder während der Grundausbildung: mind. 10 Sitzungen
 Die obligatorischen 3 Sitzungen, die für das Abschlusskolloquium der Grundausbildung erforderlich sind, werden nicht mitgerechnet.


• Die ROMPC®-Eigentherapie / -Selbsterfahrung wird bei einem zertifizierten ROMPC®-Therapeut, -Berater oder -Coach in Anspruch genommen.

• Besuch von mind. 3 ergänzenden ROMPC®-Workshops (Follow Up)
 - einer dieser Workshops sollte sich mit dem Thema „Inneres Team“ befassen.

• Alternativ zu den 3 ergänzenden ROMPC®-Workshops ist auch 1 weitere mehrmodulige akkreditierte ROMPC®-Zusatzausbildung anrechnungsfähig.

• Wenn alle Voraussetzungen erfüllt sind, wird der Mastertitel beim Markeninhaber Thomas Weil beantragt und vergeben.

https://www.youtube.com/watch?v=eDGqDYD_ndI&t=3s

Keywords: Energie auftanken, Coaching ROMPC® Fribourg Suisse, life coaching
Coaching Topic: BC Conflicts & Motivation
Gender of the Coach: Female
Language:
English
German
Spanish
French
Italian
Romanian
Hungarian
Swedish
Portuguese
Russian
Danish
Dutch

Public discussion (0)

You must log in to send a new comment.